Startmenü
[Inhalt]
 
Start » Orte 2019 » Benediktinerabtei Gerleve
 

Benediktinerabtei Gerleve, Haus Ludgerirast / Münsterland

 

Die Kunst, Menschen zu führen

Benediktinische Impulse für Menschen mit Führungsverantwortung

Der hl. Benedikt von Nursia schreibt in seiner Ordensregel über den Abt eines Benediktinerklosters: "Er muss wissen, welch schwierige und mühevolle Aufgabe er auf sich nimmt: Menschen zu führen und der Eigenart vieler zu dienen. Muss er doch dem einen mit gewinnenden, dem anderen mit tadelnden, dem dritten mit überzeugenden Worten begegnen." (RB 2,31).
Wir können darin drei wichtige Eigenschaften für Menschen mit Führungsverantwortung erkennen – Geduld, Mut, Besonnenheit.
Wie kann ich diese Eigenschaften für mich entwickeln, erhalten, fördern?
Durch Impulse, Übungen und Austausch entdecken Sie neue Perspektiven für den Umgang mit der "Last und Lust" als Führungskraft.

!!! Veranstaltung OHNE Bogenschießen !!!

 

***

 

Meditatives Bogenschießen

Einklang von Körper, Geist und Seele

Das rechte Maß erkennen, die Kraft des Loslassens entdecken, die eigene Mitte finden – erleben Sie den meditativen Charakter des Bogenschießens auf Ihrem Weg zu mehr Aufmerksamkeit, Achtsamkeit und Gelassenheit.

 

***

 

Zielgerichtet handeln

Einkehrtage für Führungskräfte

Situationsanalyse, Zieldefinition, Positionierung und Ausrichtung, Ressourcen und Potenziale, Zielerreichung – durch den meditativen Charakter des Bogenschießens können bekannte Begriffe neu wahrgenommen und umgesetzt werden.

 

***

 

Den Bogen spannen – zwischen archaischem Handeln und spirituellem Wahrnehmen

Einkehrtage für Männer

Durch intensive praktische Übungen mit Bogen und Pfeil dem Inneren Raum geben und so neue Perspektiven schaffen.
Austausch in der Gruppe, Zeit für Stille und die Möglichkeit zur Teilnahme an den klösterlichen Gebetszeiten.

 

***

 

Abschied – Umbruch – Neubeginn

Bewusst Abschied nehmen und Neues beginnen durch wahrnehmendes Bogenschießen

Abschied und Neubeginn sind zentrale Themen des Lebens. Familiäre Trennungen, berufliche Veränderungen, Krankheit oder Tod fordern uns heraus. Durch den wahrnehmenden Charakter des Bogenschießens werden Impulse gegeben für ein bewusstes Abschiednehmen und Neubeginnen.

 

Sie wollen mehr wissen? Gerne!

Martin Scholz

Telefon: 0172 – 23 26 470
mail@bogenschiessen-im-kloster.de

 

aktualisiert am  14.10.2018nach oben

 

Benediktinerabtei Gerleve

Abtei Gerleve
 

Sie wollen mehr wissen? Gerne!

Martin Scholz

Martin Scholz

Telefon: 0172 – 23 26 470

mail@bogenschiessen-im-kloster.de

© Martin Scholz